Crosslauf Unteneukirchen 2019

Am 28.09.2019 fand der 4. Lauf der Crosslaufserie 2019 in Unterneukirchen statt. Mit 34 Läufern gingen die Leichtathleten des VfL Waldkraiburg an den Start. Es konnten sieben Siege eingefahren werden. Angefangen mit der 8-jährigen Marlis Stephan, die gleich in ihrem allerersten Wettkampf siegreich war, gab es ebenfalls erste Plätze von Aaron von Roennebeck, Frederik Hargasser, Marcel Bernsteiner, Swetlana Krylova, Jakob Rochlitz und Sebastian Witt.

Hier die Ergebnisse der VfL Athleten:

W8 – 500 m Jahrgang

1. Platz Marlis Stephan 2011 1:54,2 Min.

2. Platz Sophia Wilhelm 2011 1:56,2 Min.

8. Platz Maria Haider 2011 2:09,1 Min.

9. Platz Anna Reichthalhammer 2011 2:16,3 Min.

12. Platz Sophie-Luise Maierhofer 2013 2:25,4 Min.

14. Platz Aileen Zeug 2012 2:36,1 Min.

W9 – 500 m

5. Platz Anna-Lena Maierhofer 2010 1:51,7 Min.

M8 – 500 m

1. Platz Aaron von Roennebeck 2011 1:49,5 Min.

6. Platz Ruben Kessler 2012 2:03,9 Min.

9. Platz Jann Heiland 2011 2:13,9 Min.

10. Platz Simon Weiss 2011 2:15,2 Min.

11. Platz Max Stachowitz 2011 2:20,8 Min.

14. Platz Aileen Zeug 2012 2:36,1 Min.

M9 – 500 m

1. Platz Frederik Hargasser 2010 1:44,6 Min.

3. Platz Gabriel Haider 2010 1:46,5 Min.

4. Platz Leon Bernsteiner 2010 1:47,3 Min.

5. Platz Thomas Agang 2010 2:04,8 Min.

6. Platz Johannes Schwenk 2010 2:07,6 Min.

W10 – 1000 m

4. Platz Lisa Ermakov 2009 4:59,3 Min.

5. Platz Marina Algazin 2009 5:07,8 Min.

W12 – 1000 m

5. Platz Sarah Fuchs 2007 5:38,8 Min.

W13 – 1000 m

3. Platz Melanie Ermakov 2006 4:36,0 Min.

M13 – 1000 m

1. Platz Marcel Bernsteiner 2006 4:27,5 Min.

W14 – 2000 m

1. Platz Swetlana Krylova 2005 11:07,9 Min.

2. Platz Sophia Makrakis 2005 12:48,0 Min.

M15 – 2000 m

1. Platz Sebastian Witt 2004 7:18,1 Min.

M14 – 2000 m

1. Platz Jakob Rochlitz 2005 8:31,8 Min.

2. Platz Jakob Gorski 2005 12:31,7 Min.

WJgd. A – 2750 m

1. Platz Gerda Witt 2001 14:10,8 Min.

Frauen – 3750 m

W20 2. Platz Daniela Seitz 27:09,7 Min.

W45 2. Platz Kathrin Borchert 20:48,7 Min.

W50 5. Platz Franziska Möller-Märkl 21:54,7 Min.

W55 2. Platz Irene Wimmer 24:11,5 Min.

Männer – 8250 m

M35 6. Platz Robert Maierhofer 53:56,2 Min.