Willkommen auf der Website der Abteilung Leichtathletik

Aktuelle Informationen: Absage Herbstlauf 2019

Leider kann der Herbstlauf heuer aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden. Wir bitten um Verständnis!

Crosslauf Unteneukirchen 2019

Am 28.09.2019 fand der 4. Lauf der Crosslaufserie 2019 in Unterneukirchen statt. Mit 34 Läufern gingen die Leichtathleten des VfL Waldkraiburg an den Start. Es konnten sieben Siege eingefahren werden. Angefangen mit der 8-jährigen Marlis Stephan, die gleich in ihrem allerersten Wettkampf siegreich war, gab es ebenfalls erste Plätze von Aaron von Roennebeck, Frederik Hargasser, Marcel Bernsteiner, Swetlana Krylova, Jakob Rochlitz und Sebastian Witt.

Hier die Ergebnisse der VfL Athleten:

W8 – 500 m Jahrgang

1. Platz Marlis Stephan 2011 1:54,2 Min.

2. Platz Sophia Wilhelm 2011 1:56,2 Min.

8. Platz Maria Haider 2011 2:09,1 Min.

9. Platz Anna Reichthalhammer 2011 2:16,3 Min.

12. Platz Sophie-Luise Maierhofer 2013 2:25,4 Min.

14. Platz Aileen Zeug 2012 2:36,1 Min.

W9 – 500 m

5. Platz Anna-Lena Maierhofer 2010 1:51,7 Min.

M8 – 500 m

1. Platz Aaron von Roennebeck 2011 1:49,5 Min.

6. Platz Ruben Kessler 2012 2:03,9 Min.

9. Platz Jann Heiland 2011 2:13,9 Min.

10. Platz Simon Weiss 2011 2:15,2 Min.

11. Platz Max Stachowitz 2011 2:20,8 Min.

14. Platz Aileen Zeug 2012 2:36,1 Min.

M9 – 500 m

1. Platz Frederik Hargasser 2010 1:44,6 Min.

3. Platz Gabriel Haider 2010 1:46,5 Min.

4. Platz Leon Bernsteiner 2010 1:47,3 Min.

5. Platz Thomas Agang 2010 2:04,8 Min.

6. Platz Johannes Schwenk 2010 2:07,6 Min.

W10 – 1000 m

4. Platz Lisa Ermakov 2009 4:59,3 Min.

5. Platz Marina Algazin 2009 5:07,8 Min.

W12 – 1000 m

5. Platz Sarah Fuchs 2007 5:38,8 Min.

W13 – 1000 m

3. Platz Melanie Ermakov 2006 4:36,0 Min.

M13 – 1000 m

1. Platz Marcel Bernsteiner 2006 4:27,5 Min.

W14 – 2000 m

1. Platz Swetlana Krylova 2005 11:07,9 Min.

2. Platz Sophia Makrakis 2005 12:48,0 Min.

M15 – 2000 m

1. Platz Sebastian Witt 2004 7:18,1 Min.

M14 – 2000 m

1. Platz Jakob Rochlitz 2005 8:31,8 Min.

2. Platz Jakob Gorski 2005 12:31,7 Min.

WJgd. A – 2750 m

1. Platz Gerda Witt 2001 14:10,8 Min.

Frauen – 3750 m

W20 2. Platz Daniela Seitz 27:09,7 Min.

W45 2. Platz Kathrin Borchert 20:48,7 Min.

W50 5. Platz Franziska Möller-Märkl 21:54,7 Min.

W55 2. Platz Irene Wimmer 24:11,5 Min.

Männer – 8250 m

M35 6. Platz Robert Maierhofer 53:56,2 Min.

Lauf10-Kurs

In 10 Wochen 10 km laufen zu können ist das Ziel des Lauf10-Kurses. Seit Ende April haben die Teilnehmer des Kurses, absolute Laufanfänger und Fortgeschrittene fleißig trainiert. Der Wettergott hatte es dieses Jahr nicht immer gut gemeint. So mussten am Anfang viele Einheiten im Regen und zum Schluss des Kurses bei großer Hitze gelaufen werden. Das hat aber die Kursteilnehmer nicht davon abgehalten unermüdlich auf ihr Ziel hin zu arbeiten. Gemeinsam wurde dann letzten Samstag im Tannet der 10-km-Abschlusslauf erfolgreich absolviert, was dann am Abend bei einem redlich verdienten Essen gebührend gefeiert wurde.

Um die bisher erzielte Fitness nicht wieder zu verlieren, haben sich die meisten der Kursteilnehmer entschlossen weiter zu laufen. In den Sommerferien treffen wir uns montags und mittwochs um 18:30 und freitags um 17:30 am Tannetparkplatz (gegenüber des Kinos)

Wer Lust auf lockeres Laufen in freundlichen Gesellschaft hat ist willkommen.

Info auch unter Tel. 08638/3546 – Irene Wimmer

Oberbayerische Meisterschaft U16 und U20 in Erding

Auch für die älteren Athleten gab es am 25.5.2019 einen Wettkampf. Die oberbayerische

Meisterschaft fand in Erding statt, bei der dieses Jahr auch 7 Waldkraiburger Athleten antraten.

Dieses Jahr gab es unter den Waldkraiburgern vier Oberbayerische Vize-Meister, davon unter anderem die Staffel der weiblichen U20 mit Gesa Rochlitz, Natalie Nitsch, Gerda Witt und Anja Füger mit einer Zeit von 54,69 s.

Außerdem wurde Jakob Rochlitz gleich zweimal 2. Platz. Im 100 m Finale verbesserte er sich auf eine Zeit von 12,24 s. Ebenso erzielte er mit einer Zeit von 12,29 s bei den 80 m Hürden seinen zweiten 2. Platz. Bei seiner letzten Disziplin, den 800 m wurde er mit einer Zeit von 2:24,91 min 3.

Sebastian Witt startet diesmal zum ersten Mal bei den 300 m Hürden und wurde mit einer Zeit von 49,53 s 4. Beim 800 m Lauf gelangte er mit einer Zeit von 2:24,19 min auf den 5. Platz.

Svetlana Krylova wurde beim 100 m Sprint mit einer Zeit von 15,30 s, bei sehr großem Teilnehmerfeld, 28. Außerdem wurde sie mit einer Weite von 4,38 m 25. beim Weitsprung.

Neben dem 2. Platz bei der Staffel wurde Gerda Witt auch noch beim Speerwurf mit einer Weite von 32,60 m oberbayerische Vize-Meisterin. Außerdem wurde sie mit einer Weite von 4,11 m 13. beim Weitsprung.

Gesa Rochlitz schaffte es ebenfalls nach der gelungenen Staffel beim Dreisprung auf den 3. Platz mit einer Weite von 9,47 m. Zusätzlich wurde sie mit 4,36 m 9. beim Weitsprung.

Natalie Nitsch kämpfte sich mit einer Weite von 4,03 m beim Weitsprung auf den 16. Platz. Beim Speerwurf wurde sie mit 24,74 m 7.

Anja Füger erzielte neben der Staffel-Leistung beim Weitsprung mit 4,68 m den 6. Platz.